Hoffnung und Mitgefühl

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Empathie&Mitgefühl, Sinn&Hoffnung

…. Ich bin der Meinung, und fand dies bei Benedetti bestätigt, dass wir nur dann Hoffnung in unseren Patientinnen und Patienten nähren können, wenn es uns gelingt, mitfühlend zu sein. Dann spüren wir die Not unserer Patienten und den Wunsch in uns, in irgendeiner Form etwas zu ermöglichen, was sie ein wenig auf Linderung, Besserung oder auch Heilung hoffen lässt, sie zumindest für möglich zu halten. Was ist Mitgefühl? Jedenfalls nicht Empathie. Empathie ist Einfühlung, Mitgefühl beinhaltet den Wunsch, etwas Heilsames zu bewirken.

(Luise Reddemann, Hoffnung und Mitgefühl, Leitfaden, Heft 1/2017, S. 70)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.