Ich hatte das Glück, ab 2012 in China zu unterrichten. 2019 habe ich mich aus politischen Gründen entschieden, nicht mehr in China zu unterrichten.

Hier die Begründung: Freiheit ist unverzichtbar!

Die transkulturelle Erfahrung bleibt. Einen guten Eindruck vermittelt der Bericht von Inge Liebel-Fryszer weiter unten:

Die DCAP (Deutsch-Chinesische Academie für Psychotherapie (Buch zur Geschichte dieses Projektes: Zhong de Ban)  führt Ausbildungen in  systemischer Familientherapie in China durch. 2012/2013 fand der 5. Kurs in Systemischer Familientherapie in Shanghai (Tongji Universität) und Beijing (Peking Universität) statt. Einen guten Eindruck dieser transkulturellen Erfahrung vermittelt der Bericht von Inge Liebel-Fryszer:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download